14. Juli, 2024

Märkte

Börsen kühlen zum Ende der Woche ab

Börsen kühlen zum Ende der Woche ab

Nach den imposanten Kursrekorden des Nasdaq 100 und des S&P 500 am Vortag zeigt sich der Handel am letzten Wochentag verhalten. Die bedeutenden Aktienindizes, einschließlich des Dow Jones Industrial, bewegten sich am frühen Freitag kaum. Besonders die Chip-Titel, die zuletzt von Rekord zu Rekord geeilt waren, verzeichneten Gewinnmitnahmen durch die Anleger.

Der Dow Jones Industrial gab lediglich um 0,05 Prozent nach und stand zuletzt bei 39.117 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich damit jedoch ein erfreulicher Aufschlag von 1,3 Prozent. Der Nasdaq 100 sank leicht um 0,24 Prozent und notierte bei 19.702 Zählern, zeigt jedoch auch eine leicht positive Wochenbilanz.

Der S&P 500, ein weiteres Barometer des Marktgeschehens, verlor 0,30 Prozent und schloss bei 5.457 Zählern. Auch hier wird der dynamische Handel der letzten Tage durch eine geringfügige Abkühlung abgerundet. Die Anleger halten sich zum Wochenende hin zurück, nachdem die Märkte auf ein hohes Niveau gestiegen waren.