24. Juni, 2024

Märkte

Benzin- und Dieselpreise weiter auf Talfahrt: Spritkosten erreichen Jahrestief

Benzin- und Dieselpreise weiter auf Talfahrt: Spritkosten erreichen Jahrestief

Die Preise für Benzin und Diesel verzeichnen erneut einen Rückgang und setzen somit ihre anhaltende Abwärtsbewegung fort. Wie der ADAC am Mittwoch bekanntgab, kostete ein Liter Superbenzin der Sorte E10 im bundesweiten Tagesdurchschnitt vom Dienstag 1,800 Euro, was einem Rückgang von 1,8 Cent im Vergleich zur Vorwoche entspricht. Diesel verbilligte sich um 1,6 Cent auf 1,651 Euro pro Liter und erreichte damit ein neues Jahrestief.

Diese Entwicklung markiert den siebten Wochenrückgang in Folge für Diesel und den vierten für Benzin. Im Vergleich zu ihren Höchstständen im April sind die Preise für Benzin um insgesamt 6,7 Cent und für Diesel sogar um 11 Cent gesunken.