17. Juli, 2024

Politik

Austin warnt vor Krieg zwischen Israel und Hisbollah

Austin warnt vor Krieg zwischen Israel und Hisbollah

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin betonte die dringende Notwendigkeit einer diplomatischen Lösung, um einen drohenden Krieg zwischen Israel und der Hisbollah im Libanon zu verhindern. „Die Provokationen der Hisbollah könnten Israel und den Libanon in einen unerwünschten Krieg ziehen, der für beide Seiten verheerende Folgen hätte und insbesondere die Zivilbevölkerung beider Nationen erheblich beeinträchtigen würde“, erklärte Austin bei einem Treffen mit Israels Verteidigungsminister Joav Galant in Washington.

Die Eskalation der Raketenangriffe der Hisbollah auf Nordisrael und die zunehmenden Spannungen im Zusammenhang mit dem achtmonatigen Gaza-Krieg bereiten Austin große Sorgen. Fast täglich gibt es gegenseitigen Beschuss zwischen Israel und der vom Iran unterstützten Schiitenmiliz. Trotz intensiver diplomatischer Bemühungen seitens der USA zeichnet sich bislang keine Lösung des Konflikts ab.

Austin drängte Galant auch, im Gazastreifen mehr für den Schutz palästinensischer Zivilisten und humanitärer Helfer zu tun. Er betonte, dass Israels Erfolg im Kampf gegen seine Feinde davon abhängt, die Zivilbevölkerung zu schützen. Dies sei sowohl moralisch geboten als auch strategisch notwendig.

Besonderes Augenmerk legte Austin zudem auf die problematische Situation im Westjordanland, wo er die Angriffe israelischer Extremisten auf unschuldige Palästinenser verurteilte.