16. Juni, 2024

Technologie

ALT 5 Sigma präsentiert sich auf der weltgrößten Online-Handelskonferenz iFX Expo

ALT 5 Sigma präsentiert sich auf der weltgrößten Online-Handelskonferenz iFX Expo

Die aufstrebende FinTech-Sprössling ALT 5 Sigma, eine Tochtergesellschaft des multidisziplinären Konglomerats JanOne, strebt nach einer engeren Verknüpfung mit der dynamischen Welt des Online-Handels und kündigt ihre Teilnahme an der iFX Expo in Limassol an. Die iFX Expo ist als größtes Branchentreffen seiner Art bekannt und versammelt tausende Entscheidungsträger sowie Fachleute aus über 120 Nationen.

Die digitale Handelsplattform ALT 5 Pay, die Teil des umfangreichen Angebots von ALT 5 Sigma ist, zielt darauf ab, das anhaltend robuste Wachstum im Markt für Online-Handelsplattformen – ein Segment, das bis 2032 auf eine Größe von 16,5 Milliarden US-Dollar prognostiziert wird – zu nutzen. Mit der Implementierung von Zahlungen und Einlagen in Kryptowährungen macht sich ALT 5 Pay die Innovationskraft der Blockchain-Technologie zunutze, um in diesem zukunftsträchtigen Sektor Fuß zu fassen.

Die Relevanz der iFX Expo ergibt sich nicht zuletzt aus der Möglichkeit, bestehende Geschäftsbeziehungen zu stärken und neue Partnerschaften zu schmieden. ALT 5 Sigma-Präsident Andre Beauchesne betont die Wichtigkeit dieser Veranstaltung für das Wachstum des Unternehmens und lädt Besucher dazu ein, am Stand des Unternehmens in die Welt der FinTech-Entwicklungen einzutauchen.

Der FinTech-Zweig ALT 5 Sigma, gegründet im Jahr 2018, verkörpert innovative Blockchain-Technologie und verspricht im Zusammengehen mit JanOne, das auch im Gesundheitsbereich tätig ist, eine Vorreiterrolle im Wandel zu einem neuen globalen Finanzparadigma einzunehmen. Leistungen wie ALT 5 Pay – ein Krypto-Zahlungsgateway – und ALT 5 Prime, eine Plattform für den außerbörslichen Handel von digitalen Assets, sind Aushängeschilder des Unternehmenszusammenschlusses.

Die visionäre Stoßrichtung von JanOne verknüpft sein fintech-spezifisches Know-how mit einer ambitionierten Strategie im Gesundheitswesen, die stark auf den Kampf gegen die Opioid-Epidemie ausgerichtet ist. Mit an der NASDAQ gelistetem Status fokussiert sich JanOne auf die Bereitstellung von Ressourcen in Innovations-, Technologie- und Bildungssektoren, um der nationalen Opioidkrise mit neuesten Medikamentenentwicklungen entgegenzutreten.

Zukunftsweisende Statements beziehen sich auf das Potenzial des wachsenden Plattform- und Dienstleistungsangebots von ALT 5 und beinhalten aber auch die Ungewissheiten, mit denen solche Entwicklungen naturgemäß konfrontiert sind. Sämtliche Informationen sind unter Berücksichtigung dieser volatilen Marktgegebenheiten zu interpretieren.