19. Mai, 2024

Technologie

Alset Capital verkündet bahnbrechenden Vertrag für HPC-Server: 26 Millionen Dollar Umsatzpotenzial

Alset Capital verkündet bahnbrechenden Vertrag für HPC-Server: 26 Millionen Dollar Umsatzpotenzial

In einem bemerkenswerten Geschäftserfolg hat das Beteiligungsunternehmen von Alset Capital, Cedarcross International Technologies, einen Vertrag über den Vertrieb von Nvidia H100 GPU-Servern unterzeichnet und erschließt damit ein Umsatzvolumen von 26 Millionen Dollar. Diese Neuigkeit erfolgt im Anschluss an eine bisherige positive Umsatzentwicklung von Cedarcross, die allein im aktuellen Jahr bereits Einnahmen von annähernd 28 Millionen Dollar durch Hochleistungsdatenverarbeitungs-Server erzielte.

Mit den speziell für das Training transformationaler KI-Modelle eingesetzten H100-GPU-Servern behauptet sich Cedarcross durch eine Performance, die bis zu siebenfach höher liegt als bei herkömmlichen Serverlösungen für High-Performance Applications. Die Partnerschaft mit Earthmade Computer Corp., ein autorisierter Vertriebspartner der Super Micro Computer, verschafft Cedarcross somit nicht nur eine strategische Marktposition, sondern auch konkurrenzfähige Preise und beträchtliche Lieferflexibilität.

Der CEO von Alset, Morgan Good, betonte den Stellenwert dieses Geschäftsabschlusses, welcher das Umsatzvolumen des Unternehmens substanziell erhöht und die Bedeutung von strategischen Allianzen unterstreicht, die Cedarcross sowohl die Verwendung dieser Server als auch die Versorgung für Drittparteien ermöglichen.

Die Expansion in den Geschäftsbereich des Compute-Leasing deutet zusätzlich auf ein größeres Produktangebot und eine verstärkte Marktdurchdringung hin. Die prognostizierte Bruttomarge liegt dabei bei zirka 2,3 Millionen Dollar.

Des Weiteren steigert Alset die Zusammenarbeit mit OMNI8 Communications, einer Marketingfirma, um eine Unternehmensmarketingstrategie zu entwickeln und durch gezielte Marketing- und PR-Beratungsleistungen den Markterfolg zu fördern.

Alset betont, dass OMNI8 Communications, trotz einer zusätzlichen Bezahlung von 180.000 Dollar für eine zweimonatige verlängerte Vertragslaufzeit, keine Wertpapiere als Gegenleistung erhalten werde. Transparenz wird großgeschrieben; so hat OVNI8 zum aktuellen Zeitpunkt keine Unternehmensanteile inne.

Die langfristigen Expansionsbestrebungen von Alset und Cedarcross spiegeln sich in dem kontinuierlichen Engagement wider, die Verfügbarkeit von KI-Rechenressourcen zu demokratisieren und damit ihre Position als führende Anbieter im Cloud-Computing-Markt zu festigen.